Expressionismus

Expressionismus



Modul: M441

Ort: Raum L3|01 436 (Seminarraum GTA)

Lehrende: Werner Durth

Blockseminar: 26.-27.05.2017

Erstes Treffen:
Dienstag, 18.04.2017, 10:00 – 11:30 Uhr

Abgabeleistung:
Referat im Seminar und schriftliche Hausarbeit am Semesterende

Abgabedatum:
14.08.2017



Die europäischen Reformbewegungen um 1900 setzten einen kulturellen Umbruch in Gang, der bald auch die bildenden Künste und die Baukunst erfasste. In Frankreich entstand die Malerei des Kubismus, in Italien der Futurismus, in Deutschland der Expressionismus, der zwischen 1905 und 1925 auch der Architektur, der Literatur und dem Film entscheidende Impulse gab.
An Beispielen aus verschiedenen Bereichen soll die Genese und Entwicklung dieses Aufbruchs in neue Dimensionen künstlerischen Schaffens dargestellt und erörtert werden.
Die Lehrveranstaltung findet als Blockseminar statt, mit Präsentation und Diskussion der Beiträge am 26./27.05.2017. Die Teilnahme daran ist verpflichtend.